Brand- und Explosionsschutz

Meine Leistungen

  • Erstellung Brandschutzordnung nach DIN 14096
  • Beurteilung der Brandgefährdung für Gebäude, Arbeitsverfahren, Maschinen und Lagerung von Gefahrstoffen; Vorschlag von geeigneten Schutzmaßnahmen
  • Beurteilung von Explosionsgefährdungen gemäß §6 Abs. 4 GefStoffV für Arbeitsverfahren oder Anlagen, Erstellung von Explosionsschutzdokumenten gemäß §6 Abs. 9 GefStoffV
  • Brandschutzbeauftragter für Sonderbauten wie z.B. Versammlungs- und Verkaufsstätten, Hochhäuser
  • Brandschutzunterweisung, Ausbildung von Brandschutzhelfer*innen gemäß ASR A2.2, Punkt 7.3
  • Erstellung von Räumungskonzepten z.B. nach §42 SBauVO NRW; Durchführung von Räumungsübungen

Meine Qualifikation, Erfahrung und Referenzen

Studium der Sicherheitstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal von 1998 bis 2003, Abschluss als Diplom-Ingenieur. Brandschutzbeauftragter seit 2004 (VdS-Prüfung und Zertifikat der CFPA-Europe). Seit 2009 Brandschutzbeauftragter an der Universität Bielefeld.

Folgende Unternehmen und Einrichtungen konnte ich u.a. bisher schon unterstützen: Sauna Foerdermann, Hiddenhausen; Eichmann GmbH, Bielefeld; Bezirksregierung Detmold; Bültmannshofschule, Bielefeld; be+p Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen, Bielefeld; Poggenpohl Möbelwerke GmbH, Herford.

Thomas Rüscher